Rezensionen

Wenn du eine Rezension zu meinem Roman geschrieben hast, würde ich mich über eine Nachricht mit dem zugehörigen Link sehr freuen. 


The Blinds 1 - Rezension von Ninespo

 

"Ihr alle kennt diese Bücher, die euch schon nach den ersten Sätzen zeigen, das sie euch gefallen werden. Genauso erging es mir mit The Blinds. Die Figuren, die Idee, das Setting  –  einfach alles stimmte. [...] Riley ist eine tolle Protagonistin. Sie ist eigensinnig, sarkastisch, gefühlvoll und vieles mehr. Ich mochte sie vom ersten Moment an und habe es genossen, ihre Entwicklung mit zu verfolgen. Denn  wo Anfangs Widerwillen gegen das Leben im Zentrum herrscht, treten gegen Ende des ersten Teils andere Gefühle. Denn Riley weiß, was sie von ihrem Leben will."

 

Die vollständie Rezension findest du auf Ninespo's Blog

The Blinds 1 - Rezension von Leseeule35

 

"Es geht darum einige Challenges zu bestehen, dadurch werden nach und nach die Kandidaten ausgesiebt. Wie in allen Dystopien gibt es Ähnlichkeiten zu anderen, aber dennoch hat diese hier ihren ganz eigenen Fokus und ihren eigenen Flair. Im Vordergrund steht eindeutig Riley und das was sie bisher erlebt hat, wie sie durch die Shows kommt, was nebenher so passiert. Natürlich gibt es hier auch die typische Macht, das System und die Ungerechtigkeiten dahinter, den Widerstand, Geheimnisse und unausgesprochenes, aber alles etwas stiller."

 

Die vollständige Rezension findest du auf Lovelybooks

The Blinds 1 - Rezension von Süchtig nach Büchern.

 

"Sehr gut gefiel mir auch, dass die Geschichte nicht alleine bei der „oberflächlichen“ Castingshow bleibt, denn es steckt doch viel mehr hinter dem Ganzen, als man zu Beginn vielleicht denkt. Hier baut Emma Marten nach und nach Informationen ein, die sich zum Ende hin immer weiter verdichten, so dass die Geschichte am Ende komplexer werden könnte. Ich finde die Richtung, die sie einnimmt jedenfalls toll und freu mich schon jetzt auf die Fortsetzung."

 

Die vollständige Rezension findest du auf ihrem Blog

The Blinds 1 - Rezension von Books have a soul

 

"Diese Geschichte beginnt anders. Anders als erwartet und anders, als man es überhaupt gewohnt ist. Denn es werden von Anfang an zigtausend Fragen in einen Raum geworfen, die beim Lesen verwirren, aber vor allem Neugierde aufkommen lassen! Dieses Buch dreht sich insbesondere um Geheimnisse und man muss der Autorin zugestehen, dass sie dies perfekt in die gesamte Umsetzung eingearbeitet hat! Sie spielt dadurch ganz gekonnt mit dem Leser und gibt nur nach und nach Informationen zur Geschichte, zur Umgebung, den Personen, eigentlich zu allem, preis."

 

Die vollständige Rezension findest du auf ihrem Blog